Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%0 °C
  • Kontrast

Neue Verkehrsführung in der Deimlingstraße für Schlossberghöfe-Baustelle

Umbau für bestmöglichen Verkehrsfluss und reibungslosen Bauablauf ab Freitag

Für einen reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten rund um die Schlossberghöfe und den bestmöglichen Verkehrsfluss im Bereich der Deimlingstraße haben Projektentwickler Ten Brinke und die Stadt Pforzheim eine Verkehrsführung entwickelt, die einen Großteil der Bauzeit gelten und auch für den ÖPNV verlässlich sein soll. Oberhalb der Baustellenzufahrt wird der von der Kreuzung Schlossberg/Östliche kommende Verkehr dazu auf die östliche Fahrbahn jenseits des begrünten Mittelstreifens geleitet und vor der Ampel an der Stadtbibliothek wieder zurückgeführt. In beide Fahrtrichtungen steht hier künftig also eine Fahrspur zur Verfügung.

Zur Vorbereitung der neuen Verkehrsführung müssen jetzt die beiden Überfahrten verkehrssicher umgebaut werden: Der Grünstreifen wird in dem Abschnitt entfernt, die Bordsteine ausgebaut und die Fahrbahn neu asphaltiert. Die Überfahrten sind dabei so gelegt, dass die vorhandene Straßenbeleuchtung vollständig erhalten bleibt. Für drei Bäume, die gefällt werden müssen, wird es passende Ausgleichsmaßnahmen geben. Bereits für den Umbau muss auf beiden Seiten des Mittelstreifens jeweils eine Spur gesperrt werden. Der Umbau startet am Freitag, 18. Februar.