Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84%7 °C
  • Kontrast

Musik in Pforzheim

Musik ist in Pforzheim vielfältig und in Spitzenqualität zuhause!

Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim

Das Musikalische Aushängeschild der Stadt mit Internationaler Klasse

Es passt exzellent zu den Attributen der Stadt – Gold, Präzision und Design: Mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim ist hier ein Global Player zu Hause. 1950 von dem Hindemith-Schüler Friedrich Tilegant gegründet, fand das Ensemble sehr schnell internationale Anerkennung. Man sprach vom „Tilegant-Sound“. Das Ensemble war bei den Festspielen in Salzburg und Luzern, in Nord- und Südamerika, Asien und Afrika zu Gast und spielte bald mit legendären musikalischen Größen wie Yehudi Menuhin und Maurice André. Über die Grenzen der Stadt Pforzheim und der Region hinaus sind die Musiker des Südwestdeutschen Kammerorchesters bekannt und erhalten seit Jahrzehnten große Beachtung.

Auch heute arbeitet das Kammerorchester unter seinem Chefdirigenten Timo Handschuh mit Solisten von Weltruf wie Nigel Kennedy, Mischa Maisky, Gidon Kremer und Giora Feidman zusammen – aber auch mit dem Spitzennachwuchs der Klassikszene. Über 200 CD-Einspielungen für renommierte Labels und Auszeichnungen vom Grand Prix du Disque bis zur Goldenen Schallplatte zieren das musikalische Aushängeschild der Stadt. In den vergangenen Jahren hat das Orchester erfolgreich auch neue Wege beschritten und verschiedene Programme entwickelt, die Musik mit Literatur, Tanz, Kabarett, Film oder Figurentheater kombinieren und das Ensemble mit Partnern wie Iris Berben, Nina Corti und Lars Reichow zusammenführen.

Dadurch konnte ein ganz neues Publikum hinzugewonnen werden. Durch die eigene Konzertreihe im Großen Saal des CongressCentrums Pforzheim, Kooperationen mit heimischen Partnern wie dem Schmuckmuseum im Reuchlinhaus oder der Hochschule, aber auch durch Kinder- und Schulveranstaltungen ist es fest in Stadt und Region verankert. Unterstützt wird es dabei durch einen engagierten Förderverein und namhafte Sponsoren und Gönner.

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Westliche Karl-Friedrich-Str. 257 a
75172  Pforzheim

Oratorienchor

Musik, die das Herz bewegt

Der Oratorienchor Pforzheim e.V. blickt auf eine über 150 Jahre währende musikalische Geschichte zurück. Mit nahezu 100 aktiven Sängerinnen und Sängern musiziert der Oratorienchor zusammen mit verschiedenen städtischen und überregionalen Orchestern. Er ist eingebunden in das reichhaltige Musikangebot an der evangelischen Stadtkirche, realisiert aber auch immer wieder Projekte mit dem Stadttheater oder dem Südwestdeutschen Kammerorchester. Dabei erstreckt sich das Repertoire  auf die großen klassischen und auch zeitgenössischen Werke der Oratorien-Literatur, von denen zwei bis drei Werke pro Jahr zur Aufführung kommen. Die Osterpassionen von J.S. Bach sowie das Weihnachtsoratorium sind fester Bestandteil des Programms.

Oratorienchor Pforzheim e. V.
Blumhardtstraße 28
75179  Pforzheim

Kupferdächle

Popmusik zum Hören und Selbstspielen gibt es  vor allem im Jugendkulturtreff Kupferdächle: Hier gibt es auch einen Bandprobenraum und ein digitales Tonstudio.

Webseite

Musikschule Pforzheim

Eine Musikschule zum Anfassen

Die Jugendmusikschule Pforzheim widmet sich seit über 50 Jahren der musikalischen Jugendbildung und garantiert musikpädagogische Qualität nach den Richtlinien und dem Strukturplan des Verbandes deutscher Musikschulen. Im neuen Gebäude haben 40 Lehrkräfte und etwa 900 Musikschüler optimale Voraussetzungen, ihrem Hobby, das zur Profession werden kann, nachzugehen.

Bereits ab 12 Monaten können Kinder als „Musikzwerge“ in der sogenannten „frühkindlichen Musikerziehung“ erste Erfahrungen mit der Musik machen. Spielerisch lernen die Kinder zwischen vier und sechs Jahren Lieder, Sprechverse und Klanggeschichten mit Orff`schen Instrumenten umzusetzen. Durch den frei gestalteten Gruppenunterricht werden die Kinder in ihrer musikalischen und persönlichen Entwicklung gefördert und ihre soziale Kompetenz gestärkt. Musische Bildung fördert zudem das Konzentrations- und Durchhaltevermögen.

Darauf aufbauend wird ein qualifizierter Unterricht aller Instrumentengattungen und im Vokalbereich, bis hin zur Vorbereitung zum Studium an einer Musikhochschule angeboten. An der Jugendmusikschule Pforzheim findet jeder eine Möglichkeit, sich musikalisch zu betätigen; sowohl im Einzelunterricht als auch in Ensembles und Orchestern. Klassik oder Pop – die Jugendmusikschule ist auf der Höhe der Zeit. Nicht nur die hervorragende Ausbildung und Qualifikation des Kollegiums, sondern auch die vielen Auszeichnungen und Preise lassen das hohe Niveau erkennen.

Musikschule
Deimlingstr. 12
75175  Pforzheim

Badische Philharmonie

Im Theater Pforzheim erklingt die Badische Philharmonie in allen Opern- und Operettenproduktionen

Gegründet 1930 als „Symphonie-Orchester Pforzheim“, finanzierte sich die Badische Philharmonie Pforzheim zunächst hauptsächlich durch Rundfunkaufnahmen für den Süddeutschen Rundfunk Stuttgart und durch Engagements als Kurorchester in verschiedenen Bädern. 1940 ging es in städtische Hand über, erhielt den Titel Städtisches Orchester Pforzheim und ist seitdem im Theater Pforzheim ansässig. Am 18. Oktober 2009 erfolgte die Umbenennung des Orchesters in „Badische Philharmonie Pforzheim“ durch den Oberbürgermeister Gert Hager. Im Theater Pforzheim erklingt die Badische Philharmonie in allen Opern- und Operettenproduktionen des Hauses sowie in einem Großteil der Musical- und Ballettproduktionen. Seit 1959 begleitet sie zusätzlich im Rahmen der „Städteoper-Südwest“ kontinuierlich die Aufführungen des Pforzheimer Opernensembles auf seinen Gastspielen in den zahlreichen baden-württembergischen Städten ohne eigenes Ensemble.

Doch nicht nur auf der Musiktheaterbühne, sondern auch im Konzertwesen der Stadt Pforzheim und der Region ist die Badische Philharmonie mit mannigfaltigen Sinfoniekonzerten präsent: Sinfonien von Beethoven, Brahms und Bruckner stehen neben Tschaikowsky und Britten in dieser Saison auf dem Spielplan. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Zusammenarbeit mit namhaften Solisten, wie der Echopreisträger David Fray und der Cellist Gustav Rivinius. Seit der Spielzeit 2008 / 09 leitet der Münchner Markus Huber als Generalmusikdirektor die Geschicke der Badischen Philharmonie und konnte seitdem die Qualität und das Ansehen des Orchesters kontinuierlich ausbauen.

Inzwischen meistern 42 Musiker und Musikerinnen neben vielen bekannten Werken auch Opern des modernen Musiktheaters sowie große Klassiker des Ballettrepertoires mit Bravour. Aber auch für sein jüngstes Publikum veranstaltet die Badische Philharmonie Pforzheim mit großer Hinhabe jährlich Schüler- und Kinderkonzerte im Großen Haus sowie Sitzkissenkonzerte im Foyer des Theaters Pforzheim.

Theater Pforzheim
Badische Philharmonie Pforzheim
Am Waisenhausplatz 5
75172  Pforzheim

Dienstag bis Freitag 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 13.00 Uhr

Kartenvorverkauf in der Regel 5 Wochen vor dem Vorstellungstermin

Musikinitiative Pforzheim und Enzkreis e. V.

Die Musikerinitiative Pforzheim und Enzkreis e.V. (MIPF) sieht es als eine ihrer Hauptaufgaben an, Konzerte vorzubereiten und durchzuführen.

Webseite

Domicile Pforzheim

The Finest in Jazz Since 1975

In den vergangenen 38 Jahren stand nahezu die komplette Jazz-Prominenz aus der ganzen Welt auf der kleinen Bühne des traditionsreichen Jazzclubs in Pforzheim-Brötzingen. Die Liste liest sich als „Who is Who“ des modernen Jazz – von John Abercrombie bis zu Yosuke Yamashita. Nach übereinstimmender Meinung eben dieser kosmopolitischen Musiker zählt das domicile zu den besten Jazzclubs Europas. „Coming Home“ kommentieren dann auch manche, über die Jahre freundschaftlich Wiederkehrende das unverwechselbare Ambiente, den erstklassigen Konzertflügel, die einzigartige Akustik und nicht zuletzt das aufmerksam-dankbare domicile-Publikum. Letzteres scheut oft nicht weite Anreisen zu manchen „Sternstunden des Jazz“.

Domicile Jazzclub e. V.
Brunnenstraße 4
75172  Pforzheim

Jazz Society

1974 gründete Klaus Bader den Jazz-Club „Jazz Society Pforzheim“ mit dem Ziel – entgegen dem Trend, der inzwischen unter Jazz nur noch „Cool-Jazz“ oder gar „Free-Jazz“ verstand – speziell den „alten“ Jazz, eben „Oldtime“, zu pflegen. Übrigens: „Oldtime“, so hieß die Rundfunk-Sendung, die Bader moderierte. Heute bietet Klaus Bader mit insgesamt vier Bands, zu denen auch „The Chicagoans“ und die „New Storyville Jazzband“ gehören, Jazz vom Feinsten. Der 1941 in Pforzheim geborene Klaus Bader gehört seit vielen Jahren zu den führenden Saxofonisten des Swing-Stils nicht nur in Deutschland. Mit seinem warmen Ton und der logisch aufgebauten Phrasierung ist er ein wahrer Meister der Ballade...“

Jazz Society Pforzheim e. V.
Maximilianstraße 48
75172  Pforzheim

Folk Club Prisma

Folk, Country, Blues und mehr

Der Folkclub PRISMA e.V. ist im Kulturleben der Stadt Pforzheim und des Enzkreises seit Jahrzehnten eine feste Institution. Deutsche und internationale Folkmusiker vom ambitionierten Amateur bis zum Grammy-Gewinner geben sich dienstags im 360° Gasometer Pforzheim ein Stelldichein. Der Folkclub PRISMA e.V. ist stolz darauf, bei Musikern im In- und Ausland seit Jahrzehnten hohes Ansehen zu genießen.

In den über 40 Jahren seines Bestehens hatte der Folkclub PRISMA e.V. unzählige Jazz- und Folkmusiker von Rang zu Gast. Von hochkarätigen Jazzacts (Chris Barber's Jazzband, Dutch Swing College Band) bis zu Größen wie Hannes Wader, Reinhard Mey, Tri Yann, Werner Lämmerhirt, Valerie Smith, Cara, Beppe Gambetta, De Temps Antan und viele mehr.

Viele unserer Mitglieder sind selbst aktive (Bühnen-)Musiker. Darüber hinaus sorgen wir mit Instrumentalkursen, Musikinstrumenten-Vorstellungen in Schulen und Kindergärten, Instrumentenbau und Rundfunkmoderation dafür, akustische Folkmusiktraditionen lebendig zu erhalten.

Folkclub Prisma e. V. Pforzheim

Veranstaltungsort

360° Gasometer
Hohwiesenweg 6
75175 Pforzheim

Jazzkeller Pforzheim e. V.

Ihre Adresse für Jazz, Swing, Blues und mehr ...

Der Jazzclub 55 – Jazzkeller e. V. veranstalten jährlich rund acht bis zehn Konzerte.

Schon seit 1955 sind wir nicht nur eine gesuchte Adresse für Berufsmusiker, sondern auch für semi-professionelle Bands, ambitionierte Newcomer aus der Region und für spielfreudige Amateurkapellen.

Jazzclub 55 – Jazzkeller Pforzheim e. V.

Veranstaltungsort

360° Gasometer
Hohwiesenweg 6
75175 Pforzheim