Zum Inhalte springen
  • Bewölkt: 85-100%3 °C
  • Kontrast

Zum 1. Januar 2021 ist ein neues Beitragssystem für die Kostenbeteiligung zur Kinderbetreuung eingeführt worden. Dadurch soll das Einkommen und die Kinderanzahl bei der Beitragshöhe noch besser berücksichtigt werden. 

Onlineformular zur Selbstauskunft

Die Kostenhöhe für Ihren Anteil an den Betreuungskosten orientiert sich an Ihrer Einkommenshöhe. Damit wir Ihr anrechenbares Einkommen genau ermitteln können benötigen wir einige Angaben.

Bitte nutzen Sie hierfür das Onlineformular.

Zum Onlineformular zur Selbstauskunft für NICHT-Maximalzahler

Informationen zu Kita, Hort, Kern- und Randzeitenbetreuung: 

Sie arbeiten und erzielen Einkünfte?

Sie erhalten Leistungen vom Jobcenter?

Sie erhalten Wohngeld?

Sie erhalten Kinderzuschlag?

Sie erhalten Leistungen nach SGB XII oder Asylbewerberleistungsgesetz?

Information zu Kindertagespflege:

Information zu Kindertagespflege

Hinweis:
Beachten Sie bitte, dass Sie 8 Wochen vor Auslaufen Ihres Kostenbeitragsschreibens eine neue Selbstauskunft mit den erforderlichen Nachweisen einreichen müssen. Sofern Ihr Kind neu in der Kindertageseinrichtung/in die Kindertagespflege aufgenommen wird, müssen Sie die Selbstauskunft mit den erforderlichen Nachweisen 4 Wochen nach Erhalt der Platzzusage einreichen. 

Schnell-Beitragsrechner