Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 21 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache
Veranstaltungen

Spiel Mich! PF 2024 | Eröffnungsveranstaltung

Musikalischer Auftakt der Klavier-Mitmach-Aktion "Spiel mich! PF"

Zum Auftakt von "Spiel mich! PF" erwartet Euch ein vielfältiges Programm, das Euch bereits einen Vorgeschmack auf die kommenden Wochen geben wird. Freut Euch auf einen abwechslungsreichen Mix aus musikalischen Darbietungen bekannter regionaler Künstler und Künstlerinnen und von Pforzheimer Musiktalenten. Das kostenlose Programm bietet vorab einen Vorgeschmack auf die kommenden vier Wochen.

Mit dabei sind u.a. Holger Engel am Piano zusammen mit der Sängerin Sonja Priehn, die uns mit auf eine musikalische Reise nehmen werden. Mit Benjamin Fischer und Fenella Bockmaier werden zwei Pforzheimer Nachwuchskünstler mit dabei sein, die bereits seit ihrer frühsten Kindheit Klavier spielen und Musik machen. Die erst 14 jährige Fenella Bockmaier hat ein Stipendium an der Musikschule Freiburg und bereits zahlreiche renoierte Preise gewonnen. Benjamin Fischer ist ein musikalisches Multitalent und schreibt eigene Kompositionen und Arrangements.

Auch das Theater Pforzheim wird vertreten sein und das Publikum begeistern. Johannes Antoni wird zusammen mit dem „Kinderchor des Stadttheaters Pforzheim“ u.a. ein ganz neues Arrangement des „Spiel mich! PF“-Liedes präsentieren. Nicht fehlen darf Liedermacher und Komponist unseres „Spiel mich! PF–Liedes“ Roland Bliesener gemeinsam mit seinen musikalischen Freunden. Erstmals wird auch ein Bläser-Ensemble mit dabei sein und die Besucher mit seiner musikalischen Vielfalt überraschen. Seid gespannt!

Weitere Infos zur Eröffnungsveranstaltung und zu #spielmichPF unter www.ws-pforzheim.de

Ab dem 15. Juni heißt es dann "Spiel mich! Mein Name ist Klavier, spiel mich! Denn darum bin ich hier!" und jeder hat die Möglichkeit bei unserer Klavier-Mitmach-Aktion ein Teil von "Spiel mich! PF" zu werden. Die Klaviere können im Rahmen der Öffnungszeiten des jeweiligen Klavier-Paten genutzt werden, diese können von Pate zu Pate variieren.