Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 15 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache
Theater | Aufführung

10. Internationale Tanzgala

Die Jubiläumsgala entführt unter dem Motto „DAMN TO GLAM!“ in einen glanzvollen Abend und feiert die Kunst des (un-)zerbrechlichen Körpers.

Das Bayerische Junior Ballett aus München zeigt „Ballett 102“, ein Duett von dem „Rockstar des Balletts“ Eric Gauthier, das sich auf humorvoll Weise berühmten Momente der Tanzgeschichte der Moderne widmet. Die Gauthier Dance JUNIORS schließen sich mit dem preisgekrönten Duett „Midnight Raga“ von Marco Goecke an und die Deutsche Oper am Rhein bringt das Pas de deux „Winter“ von dem Choreografen Demis Volpi mit, der im August die Nachfolge von John Neumeier als Intendant am Hamburg Ballett antritt. Das Ensemble Tanz Harz bringt „bluenights“ von dem lange mit dem Theater Pforzheim verbundenen Choreografen Tarek Assam auf die Bühne.

Tanzdirektor Guido Markowitz und Team führen gemeinsam durch die 10. Tanzgala und schenken uns an diesem einmaligen Abend vielfältige Einblicke in ein bereits Spektrum an hochkarätigen Kompagnien Deutschlands und ihre Arbeiten.

Im Anschluss an die Show im großen Haus folgt zum zehnjährigen Jubiläum eine schillernde Regenbogenparty im Club Ozon. Ganz getreu dem Motto „DAMN TO GLAM!“ begrüßen wir die Nacht und lassen es beim pulsierenden Clubsound glitzern. 

Die Tanzgala ist eine Benefizveranstaltung zugunsten von SPOTLIGHT Pforzheim e.V. - Fachstelle für sexuelle Gesundheit & Selbstbestimmung.