Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 27 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache
Veranstaltungen

Permanent

Ausstellung des JugendClub "Herzblau"

Im Jahre 2008 rief der Freundes- und Förderkreis derPforzheim Galerie einen »Jugend Club« ins Leben.
Gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter Bernd Erich Gall begleitet die Kunsthistorikerin Regina M. Fischer das Projekt. Die Jugendlichen selbst wählten den Namen »HerzBlau«.
Der Freundes- und Förderkreis der Pforzheim Galerie e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, verstärkt auch junge Menschen anzusprechen. Die Grundidee ist es, Jugendliche an die Kunst und besonders an die
Pforzheim Galerie heranzuführen und zu binden.

Junge Menschen von heute sind die Mitglieder und Museumsbesucherinnen und -besucher von morgen.
Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, frühzeitig Interesse zu wecken und die Pforzheim Galerie als einen Ort erlebbar zu machen, an dem Kunst in allen zeitgemäßen Facetten erfahrbar wird.
Das Kulturamt bietet diesen Zugang bereits Kita-Gruppen, Grundschulklassen über alle Schulformen bis hin zur Berufsschule.


Der Jugend Club »Herzblau« richtet sich ausdrücklich an Schülerinnen und Schüler, die durch ihr Umfeld möglicherweise nicht verstärkt an Kunst und Kultur herangeführt werden. Der Leiter Bernd Erich Gall fördert die diverse Zusammensetzung der Jugendgruppen. Gerade der Austausch über Kunst oder kreative Gestaltung ebnet den Weg zur grenzenlosen Verständigung.
Der Jugend Club »HerzBlau« wird von Beginn an finanziert durch Spenden der Arlinger Baugenossenschaft, der Volksbank pur, der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft Pforzheim / Enzkreis und von Till Casper.
Gezeigt werden Leinwandarbeiten und Objekte von zehn jungen Künstlerinnen und Künstlern. Sie bespielen erstmals die Pforzheim Galerie mit jugendlichem Duktus.


Ausstellerinnen und Aussteller:
Kurdistan Albirhim — Alina Bezverkha
Lara-Paulina Daul — Lasse Felix Daul
Felicitas Fritz — Mateusz Garczewski
Diana Gaspert — Salome Langley
Amalia Pasenco — Erika Savi