Zum Inhalt springen
  • Aufgelockerte Bewölkung: 25-50%17 °C
  • Kontrast
Fest | Festival

44. Brötzinger Samstag

Brötzingen feiert die Kultur in allen Facetten

Wenn im Mottenkäfig die Puppen tanzen, während der Bertha-Benz-Wagen am Stadtmuseum die Blicke anzieht, ist es wieder soweit: Dann ist endlich Brötzinger Samstag!

Das beliebte Kultur-Stadtteilfest feiert am 24. September von 14 bis 22.30 Uhr seine Rückkehr aus der Coronapause und wartet bei seiner 44. Auflage mit einem bunten Programm für alle Altersklassen auf. Neben bekannten Publikumsmagneten wie dem Figurentheater Raphael Mürle, dem Südwestdeutschen Kammerorchester, der Pforzheimer Band 6th Element oder Jörg Augenstein, feiern viele Angebote Premiere. So zeigt der TV Brötzingen 1880 erstmals eine Turn-Schau und der TV 1834 Pforzheim hält mit Stabweitsprung die Fußgängerzone auf Trab. Beim interkulturellen Büffet nehmen der Internationale Beirat und der Internationale Bund die Besucherinnen und Besucher beim Interkulturellen Buffet auf eine kulinarische Weltreise und machen Pforzheims Vielfalt so auf eine ganz besondere Weise schmackhaft. Mit diesem Comeback-Programm verspricht der Brötzinger Samstag ein Kulturfest für alle Sinne zu werden. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Weststadt Bürgerverein.

 

Weitere Informationen unter www.pforzheim.de/broesam