Zum Inhalte springen
  • icon9 °C
    icon
    9 °Cmin: 6 °C
    max: 10 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 0 %
    Luftdruck : 1004 hPa
    Wind : 1 m/s aus Nordwesten
    Stand : 23.04.2021 - 09:38
  • Kontrast

Straßenbahn in Pforzheim

Zum Jahresende ist noch der 100-jährigen Inbetriebnahme der Städtischen Straßenbahn  in Pforzheim am 30. November 1911 zu gedenken. Auf dem Foto ist ein Stromleitungsplan der Straßenbahnlinie 2   Kallhardtanlage – Hauptbahnhof – Friedhof im Bereich des Bahnhofsplatzs zu sehen. Eingezeichnet sind auch die Fahrleitungshalterungen an den Gebäuden oder an den Fahrleitungsmasten.

Beim Abriss der Wagenhalle an der Westlichen-Karl-Friedrich-Straße im Jahr 1974 sind zahlreiche Unterlagen aus den Pionierzeiten glücklicherweise von einem ehemaligen Mitarbeiter des Stadtmuseums Pforzheim beherzt vor der Vernichtung gerettet worden. Die Sammlung umfasst 359 Pläne, die mit der Entstehung, dem Bau und dem Betrieb der Pforzheimer Straßenbahn und zu einem kleineren Teil auch mit der von der Stadt Pforzheim betrieben Kleinbahn Pforzheim-Ittersbach zu tun haben. Nachdem die Straßenbahn in Pforzheim 1911  ihre Geburtsstunde erlebte, fuhr sie mit Unterbrechungen

53 Jahre lang auf drei Linien durch die Stadt und wurde 1964 wieder eingestellt. Die Betriebsübernahme der Kleinbahn nach Ittersbach erfolgte 1931 und fand 1968 ihr Ende. Der Großteil der Planunterlagen stammt aus der Gründungszeit des Straßenbahnamts und umfasst vor allem den Zeitraum von 1910 bis Ende der 20er Jahre. Vereinzelt reichen die Materialien bis in die 50er Jahre.

Gleispläne, Stromleitungspläne, Längen- und Querprofile, ein Kabelplan der Stadtwerke, Konstruktionspläne der Fahrzeuge und anderer Maschinen, Bauwerke, Messfahrtenprotokolle, Fahrstrecken- und Fahrzeitenpläne, Fahrpläne, Fahrpreise und Dienstpläne sind graphisch dargestellt.

Weitere Materialien zur Straßen- und Kleinbahn verwahrt das Stadtarchiv vor allem in der Stadtgeschichtlichen Sammlung und im Fotoarchiv. Die Bibliothek des Archivs besitzt Literatur zur Straßenbahngeschichte, und im Stadtmuseum in Brötzingen ist ein Raum mit vielen Originalgegenständen eingerichtet. Dort findet zur Zeit auch eine Ausstellung zum Pforzheimer Stadtverkehr von den Anfängen bis zur Gegenwart statt.