Inhalt

Feststabübungen aus dem Jahr 1902

Die Weihnachtszeit mit allen Schlemmereien ist nun vorbei und so manchen plagt diese Tage im Hinblick auf die Figur das schlechte Gewissen. Doch Hilfe ist nahe: Das Stadtarchiv mit all seinen Treppen bietet nicht nur seinen Mitarbeitern ein besonderes Fitnessprogramm – auch in den Beständen des Archivs finden sich Anregungen für sportliche Betätigungen. So existiert in der Stadtgeschichtlichen Sammlung eine Übersicht über „Feststabübungen“. Diese wurden 1902 von 3000 Turnern des 10. Turnkreises bei dem 8. Turnkreisfest in Pforzheim ausgefürt.

Wer möchte, kann die Übungen mit einem 1 Meter langen Stab selbst ausprobieren:

Erste Übung

Figur 1: Halbes Kniebeugen und Stab vor.

Figur 2: Ausfall links vorwärts, Stab rechts schräg hinter dem Rücken, rechte Hand tief.

Figur 3: Kniebeugenwechsel, Stab unter dem rechten Arm links schrag vor.

Zweite Übung

Figur 1: Halbes Kniebeugen und Stab vor.

Figur 2: Ausfallschritt links schräg rückwarts, Stab links schräg hinter dem Rücken, linke Hand tief.

Figur 3: Kniebeugenwechsel, Rumpfbeugen schräg rechts vorwärts, Stab tief innen neben dem linken Fuss.

Dritte Übung

Figur 1: Auslagetritt links seitwärts und Stab hoch.

Figur 2: Ausfall links seitwärts und zugleich Stabschwingen. Kreis nach links seitwärts (schulterhoch).

Figur 3: Kniebeugenwechsel, Rumpfbeugen links seitwärts und zugleich Stab schwingen mit links Kreisen rechts seithoch.

Vierte Übung

Figur 1: Auflagetritt links hinter vorüber und Stab nach rechts seitwärts.

Figur 2: Ausfall links seitwärts mit Stabschwingen nach unten und links seithoch.

Figur 3: Kniebeugenwechsel, Rumpfdrehen rechts mit Stabschwingen nach unten und rechts rückwärts (schneller hoch).

< zurück