Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 6 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Zimmermann, Philipp (Arbeitsverweigerung)

Philipp Zimmermann ist am 27.3.1915 in Pforzheim geboren. Er ist ledig und von Beruf Korbmacher. Wegen „Arbeitsvertragsbruch“* sperren die Nazis ihn am 24.11.1943 ins Gefängnis in Pforzheim, am 7.12.1943 wird er ins Arbeitshaus Kislau „verschubt“*.

Sein weiteres Schicksal ist nicht bekannt.

 

Quelle:

GLA KA 509 – 1155