Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 16 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Volle, Wilhelm (Kritik am NS)

Wilhelm Volle ist am 20.9.1879 in Dietlingen geboren. Er ist von Beruf Goldarbeiter. Seine Frau, die vor 1948 stirbt, und er haben drei Kinder im Alter von 17, 21 und 22 Jahren (Stand 1948).

Er wird denunziert, er habe gesagt: „Alles, was Nazi heißt, gehört aufgehängt. Die Bäume von Dietlingen werden dafür nicht ausreichen“. Die Gestapo verhaftet ihn am 19.9.1944, er sitzt bis zum 2.11.1944 in „Schutzhaft“*.

Sein weiteres Schicksal ist nicht bekannt.


 

Quellen:

GLA KA 480 – 4320;

VVN (Künzler)