Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 15 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Schickert, Erich (Kriegsgegner)

Erich Schickert ist am 15. November1919 in Pforzheim geboren.

Die Gestapo verhaftet ihn am 15. November1942 in Athen. Wegen "Zersetzung der Wehrmacht und Verbreitung von Feindpropaganda" wird er am 9. Juli1943 zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Er ist eingesperrt in einem Konzentrationslager im Emsland vom 4. Dezember 1943 bis Januar 1944, bis Oktober 1944 beim Arbeitseinsatz in Frankreich und dann bis 4. April 1945 im Strafgefangenenlager Lendringsen bei Menden im Sauerland.

Sein weiteres Schicksal ist nicht bekannt.


 

Quelle:

VVN (Da 80)