Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 20 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Rohleder, Karl (Arbeitsverweigerung)

Karl Rohleder ist am 27.3.1907 in Calw geboren. Er ist von Beruf Maurer und in Pforzheim beschäftigt. Wegen „unerlaubtem Fernbleiben von der Arbeitsstelle“ „verurteilt“ ihn das Amtsgericht Pforzheim zu 3 Wochen Haft. Er ist vom 9.5. bis 30.5.1939 im Gefängnis in Pforzheim eingesperrt.

Sein weiteres Schicksal ist nicht bekannt.

 

Quelle:

GLA KA 509 – 6318