Zum Inhalte springen
  • icon27 °C
    icon
    27 °Cmin: 25 °C
    max: 29 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 20 %
    Luftdruck : 1015 hPa
    Wind : 1 m/s aus Südosten
    Stand : 19.06.2021 - 10:35
  • Kontrast

Reinhardt, Konrad (Arbeitsverweigerung)

Konrad Reinhardt ist am 24.8.1911 in Hohengehren, heute Ortsteil von Baltmannsweiler östlich von Esslingen, geboren. Er ist Sinto, wohnt in Pforzheim zur Untermiete, arbeitet als Tagelöhner, ist ledig und Vater eines Kindes. Die Nazis sperren ihn am 24.3.1942 wegen „Arbeitsverweigerung“ ins Gefängnis Pforzheim. Am 10.4.1942 wird er über das Polizeigefängnis Stuttgart in das Konzentrationslager Flossenbürg und am 3.9.1942 in das Konzentrationslager Groß-Rosen „verschubt“*.

Als Todesursache am 13.9.1942 ist „Sepsis“ eingetragen.


 

Quellen:

GLA KA 480 – 34415;

GLA KA 509 – 5905;

Staatsarchiv Ludwigsburg E 350 I, ES21582