Zum Inhalt springen
  • Starker Regen 6 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Petrowa, Klaudia (Arbeitsverweigerung)

Klaudia Petrowa ist am 24.12.1913 in Orel in der Ukraine geboren. Sie und ihr Mann Michael haben ein Kind. Wann und wie sie nach Pforzheim kam/verschleppt wurde, ist nicht bekannt. Sie ist als Hausgehilfin beschäftigt. Die Nazis sperren sie wegen „Arbeitsvertragsbruch“* vom 10. bis 30.4.1944 ins Gefängnis in Pforzheim.

Ihr weiteres Schicksal ist nicht bekannt.

 

Quelle:

GLA KA 509 – 933