Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 13 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Ender, Richard (Kritik am NS)

Richard Ender ist am 5.3.1890 in Pforzheim geboren. Er ist von Beruf Mechaniker. Seine Frau Emma und er haben drei Kinder. Wegen des Verdachts, gegen das „Heimtückegesetz“* verstoßen zu haben, verhaftet ihn die Gestapo am 22.8.1944. Am 16.10.1944 wird er aus dem Gefängnis Pforzheim entlassen.

Sein weiteres Schicksal ist nicht bekannt.


 

Quelle:

GLA KA 509 - 1313