Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 3 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Beer, Karl (KPD)

Karl Beer ist am … in … geboren. Er ist … und Mitglied der KPD*.

Er ist beteiligt an der Herstellung und dem Vertrieb von Flugblättern der KPD, die zu Streiks und Demonstrationen am 31.1.1933 und zur „Einheitsfront gegen Hitler“ aufrufen. Sein Name und seine illegale Tätigkeit in Pforzheim - er versteckt u.a. zeitweise Papier, Schreibmaschine und Abzugsapparat - werden in der Klageschrift gegen Mitglieder der KPD und des Roten Frontkämpferbundes (RFB)* erwähnt - siehe Theodor Eberle, Adolf Engelsberger, Karl und Wilhelm Herz, Ludwig Hofmann u.a.

Sein weiteres Schicksal ist nicht bekannt.


 

Quelle:

GLA KA 480 2609 (Karl Herz, darin Klageschrift gegen K.H. u.A. vom 29.12.33)