Zum Inhalte springen
  • icon10 °C
    icon
    10 °Cmin: 9 °C
    max: 11 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 99 %
    Luftdruck : 1009 hPa
    Wind : 2 m/s aus Süden
    Stand : 09.05.2021 - 06:37
  • Kontrast

Anselm, Elsa (Zeugen Jehovas)

Elsa Anselm ist am 5.6.1900 in Altenheim bei Lahr geboren. Sie ist geschieden und hat ein Kind. Sie ist Mitglied der Glaubensgemeinschaft der „Ernsten Bibelforscher“, heute „Zeugen Jehovas“*. Die Zeugen Jehovas verweigern mit Verweis auf die Bibel den Kriegsdienst, den Hitler-Gruß und auch, einen Eid zu leisten. Sie wird beschuldigt, ab 1933 bis 1936 in Altenheim, Lahr und Pforzheim Druckschriften der Zeugen Jehovas, u.a. „Der Wachturm“ bezogen zu haben. 1935/36 wohnt sie in Pforzheim und arbeitet im Parapack-Institut* von Arthur Ditschkowski, ab 1936 leitet sie das Parapack-Institut in Lahr. Am 19.2.1937 verurteilt sie das Sondergericht Mannheim wegen Betätigung für die verbotene Glaubensgemeinschaft zu 5 Monaten Haft, am 19.5.1937 wird sie in das Frauengefängnis Gotteszell „verschubt“*.

Ihr weiteres Schicksal ist nicht bekannt.


 

* Parapack: Wärmebehandlung mittels Paraffin, ähnlich der Fango-Therapie


 

Quelle:

GLA KA 507 – 1109-10