Zum Inhalte springen
  • icon10 °C
    icon
    10 °Cmin: 9 °C
    max: 11 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 99 %
    Luftdruck : 1009 hPa
    Wind : 2 m/s aus Süden
    Stand : 09.05.2021 - 06:37
  • Kontrast

Amolsch, Franz (Kriegsgegner)

Franz Amolsch ist am 16. März 1918 in Pforzheim geboren. Er ist von Beruf Uhrmacher. Er und seine Frau haben ein Kind im Alter von 4 Jahren (Stand 1948).

Die Gestapo verhaftet ihn am 23.10.1944, bis 7.12.1944 sitzt er im Gefängnis in Pforzheim in „Schutzhaft“* mit der Anschuldigung, er habe im Luftschutzkeller bei einem Fliegeralarm im August 1944 geäußert, „dass uns der Nationalsozialismus ins Unglück gestürzt“ habe.

Das Verfahren vor dem Sondergericht Mannheim wegen „Wehrkraftzersetzung“* und „Heimtücke“* wird im Dezember 1944 eingestellt.

Sein weiteres Schicksal ist nicht bekannt.


 

Quellen:

GLA KA 480 – 6037;

GLA KA 507 – 11517;

GLA KA 509 - 1168