Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 6 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Maier, Ernst

  • am 17. August 1901 in Pforzheim geboren
  • Sohn von Friedrich Maier und Käthe Maier (geb. Reinheimer)
  • Bruder von Gertrud Maier
  • Kaufmann
  • 1936 in Schutzhaft in Kislau
  • 1936 in die Niederlande emigriert
  • in das KZ Dachau deportiert
  • nach Auschwitz deportiert
  • verschollen
  • [andere Version: überlebt versteckt in den Niederlande, 1947 lebt er in Amsterdam, von dort macht er Wiedergutmachungsansprüche geltend]

Quellen: Fragebögen zur Dokumentation der Judenschicksale. Gemeinde/Kreis Pforzheim. (Stadtarchiv Pforzheim) Mitteilung von Zeitzeugen / Hinterbliebenen an Gerhard Brändle; Liste von Opfern aus den Niederlanden (In Memoriam - Nederlandse oorlogsslachtoffers, Nederlandsa Oorlogsgravenstichting). Geburtsregister B35-1901/1018. GLA 465 h Nr. 10623. Die Ausbürgerung deutscher Staatsangehöriger 1933-1945 nach den im Reichsanzeiger veröffentlichten Listen: Liste 27-33 (Deutscher Reichsanzeiger und Preußischer Staatsanzeiger Nr. 12 vom 15.1.1938). Stolpersteine in Pforzheim Nr. 261