Zum Inhalt springen
  • Klarer Himmel27 °C
  • Kontrast

Mobil in Pforzheim

Mobiles Pforzheim | Parken in Pforzheim | Mobilitätsentwicklung | E-Scooter | Radverkehr | Fußverkehr

Wie soll die Mobilität in Pforzheim 2035 aussehen? 

Egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, Bus, Auto, E-Roller, der Bahn oder einem anderen Verkehrsmittel – wir alle bewegen uns in der Stadt. Und über sie hinaus. Nun möchte die Stadt Pforzheim die städtische Mobilitätsentwicklung der nächsten Jahre festlegen. Und erarbeitet einen Integrierten Mobilitätsentwicklungsplan (kurz: IMEP)

Mobiles Pforzheim

Mobil sein in Pforzheim

Wo fährt der Bus ab? | Haltestellen | Busfahrpläne | ÖPNV | Stadtverkehr | VPE | Carsharing

Parken in Pforzheim

Parkhäuser, Parkplätze und hilfreiche Informationen.

...bequem parken in der City - auf über 4.000 Stellplätzen!

E-Scooter

Seit dem 17. Dezember 2020 können E-Tretroller auch im Stadtgebiet Pforzheim über die  verschiedene Anbieter ausgeliehen werden. Um die Verkehrssicherheit und eine geordnete Nutzung der E-Scooter zu gewährleisten, hat die Stadt Pforzheim eine Selbstverpflichtungserklärung für Leihanbieter von E-Scootern erarbeitet, die aus städtischer Sicht notwendige Regeln für den reibungslosen Betrieb im Stadtgebiet Pforzheim definiert.

Radverkehr

Hier informieren wir über aktuelle und geplante Maßnahmen für den Radverkehr in Pforzheim.

Welche Baumaßnahmen sind für den Radverkehr in der Durchführung/Planung?

Wo sind öffentliche Fahrradabstellanlagen?

Wo gibt es Infos zum Verlauf der Radwege in Pforzheim? ... und Vieles mehr... 

Fußverkehr

Im Rahmen des Aktionsprogramms "Sichere Straßenquerung" wurden sechs Modellkommunen, darunter Pforzheim, ausgewählt, die bei der Neuanlage von Zebrastreifen vom Land Baden-Württemberg und einem Fachbüro unterstützt werden. Ziel ist die Erarbeitung eines Konzepts für Fußgängerüberwege für einen Stadtteil oder eine ganze Kommune.

Das Aktionsprogramm Sichere Straßenquerung für Pforzheim ist nun (März 2022) fertiggestellt.