Inhalt

Ehrenbürger 2018-heute

Herr Manfred Bader (geboren 1933) trat nach dem Studium 1957 in die Firma Bader ein und übernahm bald darauf Verantwortung als geschäftsführender Gesellschafter. Dank der 1978 gegründeten Manfred-Bader-Stiftung konnte die Jugendbegegnungs- und Jugendbildungsstätte, genannt Kupferdächle, errichtet werden. Die Stiftung verfolgt bis heute den Zweck des Betriebs einer konfessionell und parteipolitisch unabhängigen Jugendbegegnungs- und Jugendbildungsstätte. 1980 kandidierte Herr Bader erstmals für den Gemeinderat und wurde in diese Aufgabe berufen. Die Entwicklung der Innenstadt, das Kongresszentrum, Beziehungen zu anderen Städten in Europa und Begegnungsstätten für die Jugend sind einige der Themen die seine Arbeit im Gemeinderat prägten. Im Jahre 2004 schied er nach einem viertel Jahrhundert ehrenamtlichen Engagements aus dem Gemeinderat aus. Aufgrund seiner herausragenden Verdienste um die Stadt Pforzheim wurde Herrn Manfred Bader, der bereits Träger des Ehrenrings der Stadt Pforzheim ist, am 13.07.2018 das Ehrenbürgerrecht verliehen.