Inhalt

4. Preis:

Büro Wick + Partner, Stuttgart

Das Büro Wick und Partner verbindet in seinem Entwurf die Beibehaltung der städtebaulichen Form des Exerzierplatzes mit einem modularen System für die übrigen Flächen.

Die Bebauung um den Exerzierplatz stellt das Rückgrad des Gebietes dar, wobei im Falle eines Abrisses der alten Gebäude neue Bauten mit derselben Kubatur errichtet werden sollen, damit der städtebauliche Eindruck erhalten bleibt. Genutzt werden sollen die Gebäude durch die Fachhochschule, das Steinbeishaus, durch StartUps sowie durch studentisches Wohnen.

Der Platz selber ist als Aufenthaltsfläche mit Pavillons sowie mit einem Parkstreifen unter Bäumen geplant. Auch die Erschließung verläuft über den Platz. Der Bereich nördlich des Stabsgebäudes bzw. darunter wird durch ein schräg gestelltes Sockelgeschoss erweitert, in dem sich Räumlichkeiten für die Elterninitiative und Kultureinrichtungen befinden sollen. Ergänzt werden diese Nutzungen durch die Kinderbetreuung und Jugendräume in den ehemaligen Wachhäusern.

Als weiteres strukturierendes Element sind zwei Baumalleen in NordSüdRichtung geplant, die nach der letzten Bebauung als Freizeitpromenaden in die Landschaft führen sollen, sowie ein "Boulevard" in OstWestRichtung, der bis zu der Tiergartenstraße und dem Haidachweg verläuft. Die übrigen Erschließungswege verlaufen orthogonal zu dieser Hauptstruktur. Jedes durch die Haupterschließungen erzeugte Feld beinhaltet eine Grünfläche, die je nach Bedarf unterschiedlich genutzt werden kann.

Neben dem Element der Grünfläche sieht der Entwurf noch weitere frei kombinierbare Module vor, die je nach Anforderung eingesetzt werden können und im Gegensatz zu der starren Form des Karrees stehen. Dadurch wird eine vielfältige Struktur erzeugt, die beispielsweise Wohnen und Arbeiten verbinden kann. Die einzelnen Elemente weisen spezifische Gebäudeformen auf. Unterschieden wird zwischen Grünfläche, Feuchtwiese, Baumgruppe, Wald, befestigter Fläche, verdichtetem Flachbau, Riegelbebauung, Hofbebauung und Punktbebauung.