Zum Inhalte springen
  • icon13 °C
    icon
    13 °Cmin: 12 °C
    max: 13 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 79 %
    Luftdruck : 988 hPa
    Wind : 4 m/s aus Süden
    Stand : 17.05.2021 - 17:39
  • Kontrast

2008 | Bahnhof Weißenstein

Entlang der Bahnstrecke Pforzheim-Calw-Nagold-Horb sind seit Jahren umfangreiche Arbeiten zur Verbesserung der Nagoldbahn im Gange.

Weitere Bilder

Baugeräte

In Pforzheim wird derzeit am Bahnhof Weißenstein im Auftrag der DB Projektbau ein Kreuzungsbahnhof errichtet, damit sich die Züge der RAB (DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH) am Bahnhof Weißenstein begegnen können. Dies ist Grundlage dafür, dass die eingleisigen Abschnitte in kürzeren Abständen befahren und zusätzliche Haltepunkte entlang der Nagoldbahn eingerichtet werden können. 

Gleichzeitig wird am Bahnhof Weißenstein ein Haltepunkt eingerichtet. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2008 soll der Haltepunkt Pforzheim-Weißenstein für Fahrgäste freigegeben werden. 

Als erste Maßnahme erfolgte im Februar 2008 die Rodung der Bäume im Bereich der neuen Gleistrasse und des angrenzenden Hanges. Seit 21. Juli 2008 hat die Baufirma bereits die Bauleistungen wie das Beseitigen zahlreicher Fundamente und alter Gleise, Verlegen von Kabeln, Erdaushub, Herrichten des Untergrundes, Schottereinbau und Gleisbau durchgeführt. Noch während der Sperrung des Bahnbetriebes wurde die neue Bahnsteigkante an Gleis 1 eingebaut. 

Im Oktober 2008 nimmt der neue Bahnsteig seine Form an und im November 2008 wird die Bahnsteigfläche gepflastert. Seit Anfang Dezember 2008 sind Wartehäuschen, Lichtmaste und Informationstafeln montiert, so dass der geplanten Inbetriebnahme Mitte Dezember nichts mehr im Wege steht.

Am 13. Dezember 2008 findet die feierliche Einweihung des neuen Bahnhofes Pforzheim-Weißenstein statt, seit 14. Dezember 2008 halten die Züge der RAB regelmäßig am Bahnhof Weißenstein.