Zum Inhalt springen
  • Wenige Schleierwolken: 11-25%30 °C
  • Kontrast

Würmer Kinder-Weihnachtswald lädt zum Entdecken und Staunen

Vom 1. Advent bis Heilig Drei König auf weihnachtlich geschmücktem Waldpfad durch den Heidelbeerwald zwischen Würm und Hohenwart

Vom 1. Advent bis Heilige Drei Könige lädt der Würmer Kinder-Weihnachtswald zwischen Würm und Hohenwart zum Entdecken und Staunen ein. Auf Waldpfaden geht es durch den weihnachtlich geschmückten Heidelbeerwald. Der Weihnachtswald wurde von Würmer Bürger:innen, Kindergärten, Kernzeitbetreuung und vielen weiteren Helfern gestaltet. Es gibt eine lebensgroße Krippe, Weihnachtsgeschichten im Glas, eine Wichtelsuche, ein Weihnachts-Quiz und noch viel, viel mehr...

Wer zum Heidelbeerwald zwischen Würm und Hohenwart kommen möchte, kann auf dem Parkplatz am Ende der Hohenwarter Straße am Waldrand parken und erreicht von dort nach wenigen Metern den Startpunkt des Weihnachtswaldes. Über einen ca. 1 km langen Rundweg gelangt man wieder zum Startpunkt.

Noch ein Hinweis: Der Weihnachtswald ist nicht barrierefrei, nicht für Kinderwägen geeignet und das Begehen der Waldpfade erfolgt auf eigene Gefahr.