Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 8 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Vorsprachen im Rathaus ab November nur nach vorheriger Terminvereinbarung

„Als weitere Vorsichtsmaßnahme im Umgang mit dem Corona-Virus können ab Montag, 2. November, Vorsprachen nur noch nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung ermöglicht werden“, so Erster Bürgermeister Dirk Büscher.

Hier https://www.pforzheim.de/stadt/aktuelles/corona-virus/verwaltung.html finden Bürgerinnen und Bürger alle Telefonnummern bzw. E-Mail-Adressen aufgelistet, die für eine Terminvereinbarung erforderlich sind.

Die Aufenthaltsdauer und die Anzahl der wartenden Personen in den Rathäusern werden so reduziert. Möglicherweise wird es abhängig von weiteren Aspekten nicht möglich sein, am gewünschten Tag einen Termin zu erhalten, sondern erst einige Tage später. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Es wird dringend darum gebeten, dass Personen, die derzeit unter starken Krankheitsymptomen wie Husten, Schnupfen etc. leiden, bitte erst dann ihren Behördengang erledigen, wenn Sie wieder gesund sind. Dies ist zum Schutz anderer Kunden und der Mitarbeiter ein wichtiges Anliegen.