Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84%24 °C
  • Kontrast

Veranstaltungen des Stadtarchivs 2020

Neues Jahresprogramm der Reihe „Montagabend im Archiv“ erschienen

Auch im kommenden Jahr bietet das Stadtarchiv in Kooperation mit der Löblichen Singergesellschaft 1501 Pforzheim ein vielfältiges Vortrags- und Veranstaltungsprogramm rund um die Pforzheimer Stadtgeschichte an. Sechs Vorträge und eine thematische Führung beleuchten verschiedene Aspekte der Geschichte Pforzheims vom Mittelalter bis zur Zeitgeschichte. Näheres zu den einzelnen Veranstaltungen sowie den Flyer des Jahresprogramms zum Download finden Sie auf dieser Seite.

Die Reihe „Montagabend im Archiv“ wird im kommenden Jahr flankiert von Sonderveranstaltungen, so anlässlich des 75. Jahrestags des Kriegsendes 1945 im Mai oder im Rahmen des WerkSTADT-Festivals im Juli. Am 30. März wird im Stadtarchiv der Eberhard-Gothein-Preis für die wissenschaftliche Erforschung der Pforzheimer Stadtgeschichte verliehen. Für den bundesweiten Aktionstag „Tag der Archive“ in Kombination mit der Verleihung des Georg-Simler-Preises für stadtgeschichtliche Arbeiten an Schulen wird das Stadtarchiv am 8. Mai 2020 seine Pforten öffnen. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen werden separat veröffentlicht.