Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 7 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Themenführung zu „Unser Wald & Wildpark“ startet erfolgreich

Timo und Berhold Sänger
Der kleine Theo mit seinem Vater Bertold Sänger (©Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim)

Am Sonntag hat erstmals die Themenführung „Unser Wald & Wildpark“ des Tourismusmarketings vom Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim stattgefunden. Wildparkförster Carsten Schwarz und Wanderführer Martin Hämmerle schärften bei der 10 km langen Tour den Blick der Wandernden auf die unterschiedlichen Erscheinungsbilder der heimischen Wälder. Dabei kamen auch der Klimawandel und seine Auswirkungen auf den Wald und was jeder Einzelne in kleinen Schritten dagegen tun kann zur Sprache. Die Kraft der Natur zeigte sich bei den römischen Ruinen im Kanzlerwald, wo sich die Natur über die Jahrhunderte wieder zurückgeholt hat, was der Mensch ihr einst abrang. Viele weitere Geschichten und Anekdoten über den Wald und seine Tiere, über die Nutzung des Rohstoffs Holz, über die Jagd und ihren Einfluss auf den Wald ließen die Zeit wie im Fluge vergehen. Der Höhepunkt, nicht nur für den kleinen Theo, kam ganz am Ende der Tour im Wildpark bei der Fütterung der Elche mit frischem Grün. Die Füh-rung „Unser Wald & Wildpark – Naturraum? Kulturraum? Lebensraum!“ findet in den Sommerferien erneut statt, am Sonntag, 20. August. Details zu dieser und weiteren Führungen gibt es in der Broschüre „Pforzheim erleben“ oder unter www.stadt-land-enz.de/fuehrungen. Bei allen Führungen ist eine An-meldung vorab in der Tourist–Information per Telefon unter 07231 39 3700 oder E-Mail an gruppen(at)ws-pforzheim.de erforderlich. Zu beachten ist, dass alle Führungen ab einer Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden und diese auch auf eine maximale Personenzahl begrenzt ist.