Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 9 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Stadt Pforzheim begeht Europawoche

Vielfältige Veranstaltungen mit Kooperationspartnern

Die Stadt Pforzheim hat im Rahmen der Europawoche 2019 gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm zusammengestellt. Zwischen dem 6. und 24. Mai finden in Pforzheim zahlreiche Veranstaltungen unterschiedlichster Akteure statt: Konzerte, Diskussionen, Filmabende oder Schülerveranstaltungen laden ein zum Nachdenken, Diskutieren oder Genießen. Immer im Mittelpunkt: Europa!

Den doppelten Höhepunkt im Programm bilden ein Festakt am 9. Mai in Kooperation mit dem Landratsamt Enzkreis und der Europa-Union Pforzheim-Enzkreis sowie das Europäische Kinderfest in Kooperation mit der Volksmission am 11. Mai auf dem Marktplatz. Alle Veranstaltungen hat die Stadt Pforzheim in einem Übersichtsflyer zusammengefasst, der bei den städtischen Einrichtungen ausliegt und unter https://www.pforzheim.de/europawoche abrufbar ist.

Im Mittelpunkt der Europawoche steht der europäische Gedanke vom Zusammenleben in Frieden, Freiheit und Wohlstand in Europa. Die Europawoche findet bundesweit um den 9. Mai statt, dem Geburtstag der Europäischen Union. Am 9. Mai 1950 brachte der damalige französische Außenminister Robert Schuman mit einer wegweisenden Rede den Stein für ein geeintes Europa ins Rollen.  Die Europawoche findet in Pforzheim dieses Jahr zum 10. Mal statt.