Zum Inhalte springen
  • Bewölkt: 85-100%4 °C
  • Kontrast

Pforzheimer Tourist-Information fungiert als Geschenke-Abgabestelle

Weihnachten im Schuhkarton

Symbolbild Weihnachtsgeschenke

©Daniela Samsony

QR-Code zur Weihnachtspäckchenkonvoi-Seite

Hier geht´s zur offiziellen Weihnachtskonvoi-Seite für mehr Informationen!

In diesem Jahr fungiert die Tourist-Information des städtischen Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) am Schloßberg 15-17 erstmals als Abgabestelle für den Weihnachtspäckchenkonvoi. Der Grundgedanke ist hierbei „Kinder helfen Kindern“. Die Geschenke werden in Deutschland gepackt und in Osteuropa durch die Organisatoren an Kinder in Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen verteilt. In den Schuhkarton dürfen Spielsachen, die gut erhalten oder neu sind, Kleidung wie eine Mütze oder Handschuhe, Hygieneartikel wie Zahnpasta und Zahnbürste, Süßigkeiten, Malsachen oder andere kleine Geschenke. Komplizierte Spiele oder deutschsprachige Bücher sind eher ungeeignet. Es können Päckchen für Jungen, Mädchen oder Unisex gepackt werden. Die Päckchen werden altersgerecht an drei Altersgruppen verschenkt: Kindergarten (3-6 Jahre), Grundschule (7-10 Jahre) und Teenager (11-15 Jahre).

„In der besinnlichsten Zeit des Jahres möchten wir ein Zeichen für Nächstenliebe setzen und unterstützen daher diese Aktion als Anlaufstelle sehr gerne, um Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“ erklärt Isabell Prior, Leiterin des Tourismusmarketings des Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim.

Die Schuhkartons können in der Tourist-Information am Schloßberg von Montag bis Freitag zwischen 10 und 17 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr bis einschließlich Samstag, 13. November abgegeben werden. Aufkleber für die Päckchen und weitere Informationen gibt es in der Tourist-Information (07231 39 3700), unter https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/ oder nach dem Scannen des QR-Codes.