Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 21 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Pforzheim auf dem „Goldstadtspaziergang“ entdecken

Nach der langen Winterpause gibt es nun ab dem 21. Mai endlich wieder die beliebten Goldstadtspaziergang durch Pforzheim. Die einstündige Tour findet von Mai bis September einen Samstag im Monat statt und beginnt jeweils um 11 Uhr vor der Tourist-Information am Schloßberg. Dabei geht es zu Fuß durch die Innenstadt, wo den spannenden Erzählungen über die Vergangenheit und Gegenwart der Stadt gelauscht werden kann. Eine Teilnahme kostet sieben Euro für Erwachsene und Kinder bis 12 Jahren sind kostenlos.

Neben den Goldstadtspaziergängen findet am Sonntag, 22. Mai um 11 Uhr zum ersten Mal auch eine Wald- und Wildpark-Führung statt. Bei diesem neuen Format lernen Interessierte den Wald als Lebensraum kennen und erfahren unter anderem vom Wildparkleiter, Carsten Schwarz, mehr zu den hiesigen Lebewesen.

Auch die sehr beliebte Multi-Kulti Genusstour am Samstag, 4. Juni, um 16 Uhr lädt wieder zu einer kulinarischen Weltreise durch die Goldstadt ein. Diese Erlebnistour sowohl für Kultur als auch für den Gaumen kostet 65 Euro pro Person. Eine Anmeldung unter gruppen(at)ws-pforzheim.de ist zwingend erforderlich. Es sind nur noch wenige Restplätze frei. Die Termine für die Goldstadtspaziergänge sind an den Samstagen 21. Mai, 18. Juni, 16. Juli, 20. August sowie am 17. September jeweils von 11 bis 12 Uhr.

Details zu den Führungen gibt es in der Broschüre „Pforzheim erleben“ oder unter www.stadt-land-enz.de/fuehrungen. Bei allen Führungen ist eine Anmeldung vorab in der Tourist–Information per Telefon unter 07231 39 3700 oder E-Mail an gruppen(at)ws-pforzheim.de erforderlich. Zu beachten ist, dass alle Führungen ab einer Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden und diese auch auf eine maximale Personenzahl begrenzt ist.