Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%2 °C
  • Kontrast

OB-Stellvertreter Hans-Ulrich Rülke gratuliert Eleonore und Werner Diefenbacher zur Eisernen Hochzeit

Für die Stadt Pforzheim hat der Erste Ehrenamtliche Stellvertreter von Oberbürgermeister Peter Boch Hans-Ulrich Rülke den Eheleuten Eleonore und Werner Diefenbacher zur Eisernen Hochzeit gratuliert.

Im Heim am Hachel hatte die Heimleitung eine wunderschöne kleine Feier für das Ehepaar im Kreise ihrer Freunde und Betreuer vorbereitet. Eleonore Diefenbacher lebt seit drei und ihr Ehemann Werner seit zwei Jahren in diesem Seniorenheim.

Im Namen des Oberbürgermeisters gratulierte Hans-Ulrich Rülke den seit 2. Oktober 1954 verheirateten Diefenbachers mit einem Bildband und einem Blumenstrauß der Stadt Pforzheim. Von Ministerpräsident Winfried Kretschmann gab es eine Urkunde und von Bundespräsident Frank Walter Steinmeier durfte Rülke ein persönliches Schreiben überreichen, in dem das Staatsoberhaupt die gegenseitige Treue einer 65jährigen Ehe würdigte. Namens der Stadt dankte Rülke Werner Diefenbacher auch für viele Jahre treuer Dienste, die ihn im Rathaus bis in die Position des stellvertretenden Leiters des Rechnungsprüfungsamtes geführt hatten.