Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 9 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Nachbarschaftsverband Pforzheim beteiligt die Öffentlichkeit am Flächennutzungsplan „Wohnen“

©Nachbarschaftsverband PforzheimFoto: Tim Widrinski

Die Stadt Pforzheim und die Gemeinden Birkenfeld, Ispringen und Niefern-Öschelbronn planen gemeinsam ihre städtebauliche Entwicklung für insgesamt rund 150.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Organisiert wird diese Planung im Nachbarschaftsverband Pforzheim (NBV). Dafür schreiben Stadt und Gemeinden den derzeit wirksamen Flächennutzungsplan von 2005 fort.

Anfang 2024 wird der am 8. Dezember 2023 im Gremium des NBV bestätigte Entwurf des neuen Flächennutzungsplans „Wohnen“ der Öffentlichkeit sowie Trägern öffentlicher Belange, Behörden und Nachbargemeinden präsentiert. Die Unterlagen sind ab dem 29. Januar 2024 im Internet (www.nachbarschaftsverband-pforzheim.de/beteiligung) und bei den einzelnen Kommunen verfügbar. Stellungnahmen mit Anregungen und Hinweisen können digital oder schriftlich bis zum 8. März 2024 abgegeben werden.

Interessierte können sich über den Nachbarschaftsverband Pforzheim und die Fortschreibung des Flächennutzungsplanes auf den Internetseiten www.nachbarschaftsverband-pforzheim.de sowie www.nachbarschaftsverband-pforzheim.de/nachbarschaftsverband-pforzheim/flaechennutzungsplan/gesamtfortschreibungsverfahren informieren.