Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%10 °C
  • Kontrast

Montagabend im Archiv 2021

Neues Veranstaltungsprogramm des Stadtarchivs zur Pforzheimer Stadtgeschichte online

Dr. Klara Deecke und Kai Adam
Kai Adam, Obermeister der Löblichen Singergesellschaft 1501 Pforzheim, und Archivleiterin Klara Deecke präsentieren das gemeinsame Jahresprogramm „Montagabend im Archiv“ (Foto: Schüle, Stadtarchiv Pforzheim)

„Montagabend im Archiv“, das Veranstaltungsprogramm des Stadtarchivs in Kooperation mit der Löblichen Singergesellschaft von 1501 Pforzheim, wird fortgesetzt. 2021 werden  wieder spannende Vorträge und Führungen zur Stadtgeschichte Pforzheims angeboten.

Ende Januar eröffnet die Gedenkveranstaltung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus die Veranstaltungsreihe. Historikerin Sabine Herrle zeichnet die Lebensgeschichte des jüdischen Pforzheimers Ludwig/Louis Kuppenheim und seiner Familie nach. Oberbürgermeister Peter Boch spricht ein Grußwort. Der Mai bietet Gelegenheit, an einem Spaziergang durch die Vergangenheit des mechanischen Rechnens mit der Präsentation von Rechenmaschinen teilzunehmen, der von Dr. Detlef Zerfowski angeboten wird. Im November wird es musikalisch: Dr. Tobias Bonz spricht über Instrumentalmusik als Schulfach in der Spätaufklärung.

Außerdem werden drei Veranstaltungen nachgeholt, die coronabedingt 2020 nicht stattfinden konnten: Zur Wartbergsiedlung (Dr. Christoph Timm), zu den Inschriften der archäologischen Grabung auf dem Rathaushof (Dr. Jan Ilas Bartusch) gibt es Vorträge, zur Pforzheimer Frauengeschichte eine Archivführung (Susanne Brückner und Dr. Klara Deecke).

Aufgrund der Corona-Pandemie können die Veranstaltungsorte noch nicht angegeben werden. Bitte informieren Sie sich auf der Website des Stadtarchivs. Digitale Vorträge werden unter www.pforzheim.de/mia online gestellt. Dort kann bereits die letzte Veranstaltung 2020, eine Lesung zur Geschichte der Flößerei von Gottfried Zurbrügg, als Video angesehen werden.

Hier geht es zum kompletten Programm und dem Flyer zum Download.