Zum Inhalte springen
  • Bewölkt: 85-100%2 °C
  • Kontrast

100 Impfungen am Muttertag

Pop-up Impfstation in Würm

Eingangskontrolle durch die Feuerwehr

Ortsvorsteherin Katja Theurer und Mitarbeiterin Steffi Teßmer nehmen die Registrierungen vor.

Der 1. Pieks für Roland Riexinger

Wartebereich vor und nach dem Impfzelt

Am Sonntag, dem 09. Mai konnten in der Würmtalhalle 100 Bürgerinnen und Bürgern durch das Mobile Impfteam des Pforzheimer Kreisimpfzentrums gegen COVID-19 geimpft. Ortsvorsteherin Theurer dankt Oberbürgermeister Peter Boch und Feuerwehrkommandant Sebastian Fischer für dieses spontane Angebot und hat hierfür gerne gemeinsam mit der Ortsverwaltung die Terminkoordination und die sonstigen Vorbereitungsarbeiten übernommen. Ihr dankt richtet sich auch an die Würmer Feuerwehrabteilung für die Unterstützung am Impftermin wie an den FC Phönix Würm und Phönix-Wirt Ismet Mziu für die leckere Pizzen-Spende zur Mittagspause. Der Zweittermin für die Geimpften findet am So. 11. Juli vormittags ab 9 Uhr ebenfalls in der Würmtalhalle statt.