Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 15 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Gesundheitstag der Stadtverwaltung Pforzheim

Unter dem Motto „Fit & Gesund in den Sommer“

Gesundheitstag Stadt Pforzheim
Christian Baumann und Sofie Bonnaire vom betrieblichen Gesundheitsmanagement stellen Oberbürgermeister Peter Boch die Stände und Aktionen des städtischen Gesundheitstages vor.
©Stadt PforzheimFoto: Susanne Herrmann

Am Donnerstag, 25. Mai fand der 5. Gesundheitstag der Stadtverwaltung Pforzheim unter dem Motto „Fit & Gesund in den Sommer“ statt. Getreu dem Motto wurde im CCP ein buntes Programm aus den drei großen Gesundheitsbereichen Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit geboten. Über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung nutzten die Gelegenheit und erkundeten die verschiedensten Angebote, die in Kooperation mit den drei Krankenkassen AOK, DAK und Debeka sowie weiteren Gesundheitsakteuren aus der Region verwirklicht werden konnten.

In spannenden Vorträgen gab es Informationen und Tipps zu den Themen Schlaf und Resilienz. Ebenso gab es Bewegungsangebote, wie Linedance, Qigong und Tai Chi, die die Beschäftigten animierten Neues auszuprobieren. In einem Workshop zu Aquarellmalerei konnte die Seele baumeln und der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Großen Anklang fanden zudem die vielfältigen Messverfahren zu Puls, Blutzucker, Sauerstoffsättigung, Abwehrkräften, Balance oder der allgemeinen Fitness. Auch eine Laufanalyse wurde angeboten mit der Möglichkeit neue Laufschuhe oder auch Kompressionssocken auszutesten.

Mehrere Informationsstände luden die Besucherinnen und Besucher ein, sich zu Themen wie Ernährung, Inklusion, dem Kursangebot der Volkshochschule Pforzheim-Enzkreis oder auch der traditionellen chinesischen Medizin zu informieren. Zudem war das für die Organisation und Gestaltung des Gesundheitstags verantwortliche Team des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, mit Informationen zu hausinternen Angeboten vertreten und regte die Kolleginnen und Kollegen dazu an neue Ideen für das BGM zu sammeln. 

Abenteuerlustige kamen bei der Mobilen Kletterscheibe auf ihre Kosten und am Riesentischkicker wurden sich spannende Duelle geliefert. Auch der neue Kooperationspartner der Stadt, Jobrad, war mit einem Fahrradhändler vor Ort, der es ermöglichte einige Räder Probe zu fahren.

Oberbürgermeister Peter Boch und Erster Bürgermeister Dirk Büscher zeigten sich bei ihrem Besuch des Gesundheitstags begeistert von dem vielfältigen Angebot. Sie nutzten die Gelegenheit um mit Ausstellern sowie Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen und auch einige Angebote selbst auszuprobieren. "Der Gesundheitstag war ein voller Erfolg und hat gezeigt, wie wichtig es ist, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern solche Angebote zu machen. Ich bin begeistert von der Vielfalt der Angebote und der aktiven Teilnahme unserer Beschäftigten. Mein Dank gilt allen Organisatoren und Kooperationspartnern, die diesen Tag zu einem besonderen Ereignis gemacht haben.", so der Rathauschef.

Auch das Betriebliche Gesundheitsmanagement zeigt sich mit dem Verlauf des Gesundheitstages sehr zufrieden und freut sich auf weitere erfolgreiche Gesundheitsaktionen in der Zukunft.