Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 8 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Gemeinsame Besichtigung des Pforzheimer Tierheims

Ausschuss für öffentliche Einrichtungen:

Besuch Tierheim Pforzheim
Erster Bürgermeister Dirk Büscher besichtigt im Vorfeld des Ausschusses für öffentliche Einrichtungen gemeinsam mit den Ausschussmitgliedern das Tierheim Pforzheim. Die Führung erfolgte durch die Tierheimleiterin Veronika Eberle und die Vereinsvorsitzenden René C. Maier-Stadtaus und Gotthard Zepezauer.
©Stadt PforzheimFoto: Ljiljana Berakovic

Im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für öffentliche Einrichtungen hat am Montagnachmittag Erster Bürgermeister Dirk Büscher gemeinsam mit Stadträtinnen und Stadträten das Tierheim Pforzheim besucht. Die Führung erfolgte durch die Tierheimleiterin Veronika Eberle und die Vereinsvorsitzenden René C. Maier-Stadtaus und Gotthard Zepezauer. Bei einem Rundgang durch die verschiedenen Stationen im Innen- und Außenbereich, hatten die Teilnehmenden die Gelegenheit, Fragen zu stellen und haben einiges über den Arbeitsalltag, die Herausforderungen des Tierschutzes sowie die Vermittlung der Tiere erfahren. Ein Teil des Rundgangs beinhaltete auch die Besichtigung der sich noch im Bau befindlichen neuen Quarantänestation. „Es ist gut und wichtig, dass wir hier vor Ort einen Einblick in das Tierheim bekommen haben“, betont Erster Bürgermeister Dirk Büscher. „Es ist eine wertvolle Grundlage für unsere weiterhin enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

Hintergrund der gemeinsamen Besichtigung war der vom Gemeinderat bewilligte Antrag des Tierheims auf städtische Zuwendungen. Bei den Zuschüssen handelt es sich um Gelder für den Ausbau der Erdbohrungen (Wärmegewinnung) und für die notwendige Renovierung der bestehenden Hundezwinger. Der Gesamtbetrag wird anteilig durch die Stadt Pforzheim, das Land, das Landratsamt Enzkreis und das Tierheim selbst getragen.

Die Verantwortlichen des Tierschutzvereins als auch die Tierheimleitung waren über das Interesse des Ersten Bürgermeisters Dirk Büscher und der ihn begleitenden Stadträtinnen und Stadträte sehr erfreut, da dies der erste Besuch des Gemeinderats im Tierheim überhaupt war. Gerne nahm man die wertschätzenden Kommentare der Besucherinnen und Besucher über die wichtige Arbeit, die der Tierschutzverein und sein Tierheim seit vielen Jahrzehnten für die Stadt Pforzheim übernimmt, entgegen.