Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84%1 °C
  • Kontrast

Gemeinderat entscheidet für Hallenbad-Zubau auf dem Wartberg

Podcast zur Standort-Entscheidung für das

Pforzheimer Hauptbad

 

Video mit OB Peter Boch zum neuen Hauptbad auf dem Wartberg©Stadt PforzheimFoto: Dominik Mokrski

Die Entscheidung ist getroffen: In einer Sondersitzung am vergangenen Dienstag hat sich der Gemeinderat für ein Hauptbad auf dem Wartberg und gegen den Standort des früheren innerstädtischen Emma-Jaeger-Bads entschieden. In einer neuen Folge des städtischen Video-Podcasts nimmt Oberbürgermeister Peter Boch nun hierzu Stellung. Wichtig ist ihm dabei die Botschaft, dass die Verwaltung schnellstmöglich in die Ausarbeitung für den Neubau einzusteigen werde. „Es ist mein Ziel, dem Gemeinderat noch vor der Sommerpause erste Planungen zu präsentieren.“

Für den Standort auf dem Wartberg gebe es an sich durchaus gute Argumente. So folge das Gremium mit dem Beschluss zum Hallenbad-Zubau auf dem Wartberg einem Vorschlag, den die Stadtverwaltung bereits im Jahr 2018 favorisiert hatte. Dieser habe aber vor vier Jahren keine Mehrheit gefunden. So sei es letztlich 2020 zum Kompromissvorschlag gekommen: dem Neubau am Standort des Emma-Jaeger-Bads. Für diesen bis zuletzt gültigen Beschluss habe die Stadt bereits notwendige Grundlagen für eine Umsetzung geschaffen. „Denn in der Politik geht es um glaubwürdige und verlässliche Entscheidungen.“ Daher habe er bis zuletzt für den Beschluss zum innerstädtischen Emma-Jaeger-Bad eingestanden, um schnell die so dringend benötigten Wasserflächen zu schaffen, so Boch.

Auch wenn es im Vergleich zu 2018 keine neuen Erkenntnisse gäbe, habe sich der Gemeinderat für den Zubau eines erweiterten Hallenbades auf dem Wartberg entschieden, folglich für ein Bad unter anderem zusätzlich mit Rutschenturm, Sauna und Warmwasserbecken. Die Entscheidung basiere auf der Bewertung eines Fachbüros für Bäderbau. Dieser habe dem Gremium im vergangenen Herbst in einer Informationsveranstaltung verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt und einen Zubau auf dem Wartberg empfohlen.

Der Podcast steht ab sofort auf den Social-Media-Kanälen der Stadt sowie unter www.pforzheim.de zur Verfügung.