Zum Inhalte springen
  • Bewölkt: 85-100%4 °C
  • Kontrast

Band „honeybrawl“ in Osijek

Zu Gast in Pforzheims Partnerstadt

Unser Foto zeigt (von links) Romana Radic (Stadtverwaltung Osijek), Majda und Matea von der Band „Lazy Storm“ sowie Rouven Sadler, Christian Haug und Johannes Pfeiffer von der Band "honeybrawl".

Alles fing mit dem 12. Internationalen Schülerbandfestival des Kupferdächles im März dieses Jahres an. Dort spielte außer der Gruppe "honeybrawl" und anderen regionalen Schülerbands die Kroatische Band "Lazy Storm" aus Osijek, einer der Partnerstädte Pforzheims. Daraufhin lud die Stadt Osijek zum Ausgleich auch eine der Pforzheimer Bands, die bei dem Festival mitspielten, nach Osijek ein. Und die Wahl viel auf „honeybrawl“.

Die Bandmitglieder Rouven Sadler, Christian Haug und Johannes Pfeiffer berichten: „Nach 16 Stunden Busfahrt kamen wir Freitagmorgens in Osijek an. Dort wurden wir herzlich empfangen und in unser Hotel gebracht. Abends hatten wir dann bei den Osijekers Sommernächten unseren Auftritt. Das Ganze fand direkt vor unserem Hotel auf dem Osijeker Marktplatz statt. Zuerst spielte eine Folkloreband aus Mazedonien. Danach eine kroatische Band aus Zagreb und abschließend gegen 23 Uhr spielten dann wir. Selbst zu dieser späten Stunde war der Marktplatz noch gut gefüllt und es herrschte eine fröhliche Stimmung. Generell waren die Menschen dort sehr freundlich und offen uns gegenüber. Samstags hatten wir dann frei und Gelegenheit uns die Stadt anzusehen und Sonntagmittags ging es dann schon wieder zurück. Nach nochmaliger 16-stündiger Busfahrt erreichten wir Montagmorgens dann wieder Pforzheim. Abschließend lässt sich sagen, dass es für uns ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis war!“