Zum Inhalt springen
  • Mäßiger Regen 30 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Aufatmen im Pforzheimer Wald: Erlebe Pforzheim im Wald und kulturell

Für das erste Mai-Wochenende hat das Tourismusteam vom Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) ein abwechslungsreiches Programm erstellt. Am Freitag, 5. Mai gibt es zum ersten Mal eine Waldführung. Bei diesem Spaziergang erleben Interessierte die Atmosphäre des Waldes mit seinen Düften und Farben sowie die gesundheitlichen Vorzüge eines Waldaufenthalts mit allen Sinnen. Mit Atemübungen und Bewegungen aus dem Yoga wird dieser erstmals durchgeführte Spaziergang unterstützt. Die Führung kostet 18 Euro pro Person, dauert circa drei Stunden und startet um 16 Uhr in Dillweissenstein am Parkplatz hinter dem Restaurant „Mama Leone“.

Am Samstag, 6. Mai, findet um 11 Uhr der erste Reuchlin Spaziergang in diesem Jahr statt. Treffpunkt ist vor der Tourist-Information am Schloßberg. Die einstündige Tour kostet sieben Euro pro Person und ermöglicht den Besuch der Ausstellung im Museum Johannes Reuchlin mit anschließendem Gang durch die Innenstadt auf den Spuren des Humanisten und Menschenrechtlers.

Die Führung zum Thema jüdisches Leben in Pforzheim am Sonntag, 7. Mai, dauert eineinhalb Stunden und startet um 11 Uhr an der Tourist-Information am Schloßberg 15-17. Diese Führung kostet neun Euro pro Person. Bei dieser Führung werden die Schicksale der Jüdinnen und Juden, Ihre Rolle in der Schmuck- und Uhrenindustrie sowie deren Lebensumstände beleuchtet.

Bei allen Führungen ist eine Anmeldung vorab in der Tourist–Information per Telefon (07231 39 3700), per E-Mail (gruppen(at)ws-pforzheim.de) oder unter www.stadt-land-enz.de/fuehrungen erforderlich. Weitere Informationen können in der Broschüre „Pforzheim erleben“ entnommen werden.