Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 14 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

89 neue Mitarbeiter bei der Stadt Pforzheim

Oberbürgermeister Peter Boch begrüßt die neuen Azubis, Studenten, Praktikanten, FSJler und FÖJler

In diesem Jahr haben 89 Auszubildende sowie weitere Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger – darunter Studierende und FSJler – ihren ersten Arbeitstag bei der Stadt Pforzheim begonnen. Die  71 Frauen und 18 Männer wurden dabei von Oberbürgermeister Boch begrüßt. Anschließend hatten die neuen städtischen Mitarbeiter aus den unterschiedlichen Berufen im Großen Sitzungssaal des Ratsaalgebäudes die Chance mit dem Rathauschef ins Gespräch zu kommen und ihre Fragen an ihn loszuwerden.

Im Laufe des Tages konnten die neuen Mitarbeiter erste Einblicke in die Funkti-onsweise der Stadt erhalten und etwas über die Geschichte der Goldstadt lernen. Dabei durfte der traditionelle Besuch des Sparkassenturms nicht fehlen. Am Nachmittag gab es noch eine Schnitzeljagd durch die Stadt mit einer Abschlussaufgabe im Großen Sitzungssal des Neuen Rathauses.

Noch bis Dienstag, 10.09.2019 finden die Einführungstage für die neuen Azubis statt: unter anderem stehen dann ein Ämterrundgang, Lerneinheiten wie „Aufbau der Stadtverwaltung“ und gemeinsames Kochen im Emma Kreativzentrum an.

Die neuen Auszubildenden: Insgesamt 14 Bachelor of Arts Studentinnen und Studenten, 2 Bachelor auf Engineering Studentinnen und Studenten, 40 Auszubildende in  17 verschiedenen Ausbildungsberufen, 13 Praktikantinnen und Praktikanten im Anerkennungsjahr für den Beruf Erzieher/in bzw. Kinderpfleger/in. Außerdem absolvieren in diesem Jahr 19 junge Menschen ein freiwilliges soziales Jahr und eine Frau ein freiwilliges ökologisches Jahr.