Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100%2 °C
  • Kontrast

4. Pforzheimer Welt-Mädchentag

Aktionstag am 12. Oktober in der Osterfeld Realschule

Am Samstag, 12. Oktober, findet der 4. Pforzheimer Welt-Mädchentag von 13.30 bis 17 Uhr an der Osterfeld Realschule, Neßlerstraße 10, statt. Eingeladen sind vor allem Mädchen und junge Frauen sowie deren Familien. Fachkräfte und interessierte Bürgerinnen und Bürger sind ebenfalls herzlich willkommen. Bürgermeisterin Sibylle Schüssler eröffnet die Veranstaltung um 13.30 Uhr.

Lokale und regionale Akteurinnen aus dem Frauenbündnis Pforzheim Enzkreis und dem Arbeitskreis Welt-Mädchentag haben in Zusammenarbeit mit der städtischen Gleichstellungsbeauftragten ein vielseitiges „Mitmach-Programm“ erstellt. Je nach Alter und Interesse können die Teilnehmerinnen kreativ und aktiv werden - unter anderem beim Bemalen von „Kuschel-Kissen“, beim Mixen von "Power-Müslis“ und beim Gestalten von Leinwänden. Fußball, Fitness und Fun sind ebenso im Angebot wie die Möglichkeit Einblicke in die Welt der Finanzen mit FunFinance Expertin Lilah zu bekommen. Bei einem Ratespiel über bekannte Frauen aus Politik und Wirtschaft, weiteren Preisrätseln und Gewinnspielen besteht unter anderem die Chance einen Wellnesskorb zu gewinnen. Nebenbei gibt es jede Menge Infos zu Frauen- und Menschenrechten, zum Klimaschutz sowie zu Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für Jugendliche in Pforzheim. An der WunderBar warten selbstgemixte alkoholfreie Cocktails auf die Besucherinnen und Besucher und gleich nebenan ist durch die Waffelbäckerei für den kleinen Hunger gesorgt.

Veranstalterin ist die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pforzheim in Zusammenarbeit mit: AG Chancengleichheit des Jugendgemeinderats Pforzheim; Amnesty International Gruppe 1389 Pforzheim; Arbeiter-Samariter-Bund Baden-Württemberg e. V., Region Pforzheim-Enz; Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und deren Familien aus Pforzheim; Dagmar Frank W-T-W Women and Finance ; Frauenbündnis Pforzheim Enzkreis; 1. FC Ersingen; Jugend- und Sozialamt der Stadt Pforzheim, Integrationsmanagement; Jugend- und Sozialamt der Stadt Pforzheim, Jugendsozialarbeit an Schulen; Ministerium für Soziales und Integration des Landes Baden-Württemberg; Osterfeld Realschule; Pforzheimer Initiative für MädchenArbeit (PRIMA); Plan Deutschland; pro familia Pforzheim; SJR Betriebs GmbH Stadtjugendring Pforzheim; Terre des Femmes Städtegruppe Pforzheim; Thalesgruppe des Mädchenbildungszentrums.

Gefördert wird der Pforzheimer Welt-Mädchentag durch die Catharina Vierordt Stiftung.

Alle Informationen rund um den 4. Pforzheimer Welt-Mädchentag gibt es unter: www.weltmaedchentag-pforzheim.de

Postkarten zum Welt-Mädchentag sind über das Büro der Gleichstellungsbeauftragten erhältlich und liegen an Schulen und öffentlichen Stellen aus.