Zum Inhalte springen
  • icon17 °C
    icon
    17 °Cmin: 15 °C
    max: 19 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 100 %
    Luftdruck : 1012 hPa
    Wind : 1 m/s aus Süden
    Stand : 26.07.2021 - 03:35
  • Kontrast

Grünes Gold im Brötzinger Kräutergarten

Kulturgeschichte, Medizin und Kulinarik der Kräuter

Am Samstag, 24. Juli, findet um 10.30 Uhr eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Pforzheims Grünes Gold“ statt. Jeff Klotz und Petra Schad-Vollmer werden dabei auf dem Areal des Stadtmuseums durch den Brötzinger Kräutergarten führen.

Kräuter hatten für unsere Ahnen nicht nur eine mythologische Bedeutung, sondern wurden sowohl kulinarisch, als auch medizinisch genutzt. Besonders im Mittelalter hatte die Kräuterheilkunde eine große Bedeutung. Der Brötzinger Kräutergarten ist ein verwunschener, idyllischer Ort, der das passende Ambiente für diese interessante Veranstaltung bietet. Jeff Klotz weiß Spannendes aus der Kultur- und Medizingeschichte der Kräuter zu berichten, die Botanik der heimischen und mediterranen Kräuter ist der Part von Umweltberaterin Petra Schad-Vollmer.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Da die Teilnehmeranzahl auf 30 Personen begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter 07231 39-2000 notwendig.

Die Stadt Pforzheim bittet alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie alle Interessierten, unbedingt tagesaktuell zu prüfen, ob für die Teilnahme an städtischen Veranstaltungen ein Test-, Genesungs- oder Impfnachweis notwendig ist. Alle aktuell geltenden Regeln sind unter www.pforzheim.de/corona zu finden.