Zum Inhalte springen
  • icon31 °C
    icon
    31 °Cmin: 29 °C
    max: 33 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 81 %
    Luftdruck : 1011 hPa
    Wind : 3 m/s aus Südosten
    Stand : 19.06.2021 - 17:40
  • Kontrast

Auswertung der Inzidenzwerte in den Stadtteilen

Auch in Pforzheim zeigt der Verlauf der Inzidenzwerte in eine klare Richtung: nach unten. Während am Montag den fünften Werktag in Folge der Inzidenzwert 100 für den gesamten Stadtkreis unterschritten wurde und damit ab Mittwoch, 2. Juni, die nächste Lockerungsstufe greift, spiegelt sich diese Entwicklung auch in den Pforzheimer Stadtteilen wider - wenngleich in unterschiedlich starkem Ausmaß. Dies zeigt eine Auswertung, die von der Kommunalen Statistikstelle anhand von Daten des Gesundheitsamts vorgenommen und dem Gemeinderat zur Verfügung gestellt wurde. Betrachtet wurden dabei die 7-Tages-Inzidenz am 26. Mai und die Verteilung der hospitalisierten (unter stationärer Versorgung stehenden) Personen am 21. Mai, jeweils bezogen auf die Stadtteile. Dabei ist zu beachten, dass der Stadtkreis Pforzheim erstmals am 25. Mai den Schwellenwert 100 unterschritten hat; 10 Tage zuvor lag die Inzidenz noch über 200.

„Erfreulicherweise gehen die Inzidenzen zurück“, stellt Daniel Beckemeier von der Kommunalen Statistik fest. „Dadurch sind aber auch die Erkenntnisse, die sich aus den Stadtteilauswertungen ziehen lassen, relativ gering.“ In der Innenstadt als zweitkleinster Pforzheimer Stadtteil führen etwa nur drei infizierte Personen zu einer deutlich überdurchschnittlichen Inzidenz. Einzelne Ausbrüche können aufgrund der niedrigen Fallzahlen zu großen Schwankungen führen. „Insgesamt zeigt sich ein relativ diffuses Bild.“

Bereits seit Wochen wird zudem durch verschiedene Impfaktionen der Bevölkerung ein breiteres Angebot unterbreitet. Hier werde alles getan, damit die Bevölkerung auch in den Stadtteilen Zugang zu den Impfangeboten bekommt. Der limitierende Faktor ist weiterhin der Impfstoff.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Auswertung bezieht sich auf die dem Gesundheitsamt zugeordneten Personen mit Wohnort Pforzheim, die durch einen PCR-Test positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden. Der stadtweite Inzidenzwert für die 7-Tage-Inzidenz des 26. Mai liegt mit 77,6 geringfügig unter dem Wert des RKI von 79,4. Dies liegt daran, dass kleinräumige Daten nur in der stadteigenen Fortschreibung vorliegen, welche etwa 1.600 Personen über der amtlichen Einwohnerzahl liegt, die vom RKI verwendet wird. Es werden zudem ganze Tage zur Berechnung herangezogen, dass RKI nutzt den Datenstand um etwa 16 Uhr.