Zum Inhalte springen
  • icon32 °C
    icon
    32 °Cmin: 30 °C
    max: 33 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 100 %
    Luftdruck : 1012 hPa
    Wind : 2 m/s aus Südosten
    Stand : 19.06.2021 - 16:38
  • Kontrast

Von Abakus bis Zuse: Dr. Detlef Zerfowski führt digital durch die Geschichte des mechanischen Rechnens

Digitaler Montagabend im Archiv am 17. Mai 2021

Foto Rechenmaschine

In seinem Vortrag stellte Dr. Detlef Zerfowski auch Rechenmaschinen vor, die in der Pforzheimer Stadtverwaltung eingesetzt wurden (Foto: Zerfowski)

Zahlreiche Interessierte verfolgten vergangenen Montag die Zoom-Präsentation mechanischer Rechenmaschinen im Wandel der Zeit durch den Informatiker und Sammler Dr. Detlef Zerfowski im Rahmen der Veranstaltungsreihe Montagabend im Archiv. Der Referent stellte die Eigentümlichkeiten und Leistungen der faszinierenden Rechenhilfsmittel und ihrer Erfinder kenntnisreich vor, ohne dabei zu hohe Anforderungen an das mathematische Verständnis der Zuhörer*innen zu stellen. Zahlreiche Bezüge zu Pforzheim und der Region machten den Vortrag für stadtgeschichtlich Interessierte besonders spannend. Ein Highlight war die von Christian Ferdinand Oechsle erfundene „Bijouterie-Rechenmaschine“ zur Ermittlung von Legierungsanteilen bei der Goldverarbeitung – eine bisher nur wenig bekannte Erfindung des Pforzheimer „Tüftlers“. Doch kein Problem für den Referenten: Auch die Funktionsweise der „Bijouterie-Rechenmaschine“ konnte Zerfowski souverän und anschaulich erklären.

Die animierte Präsentation des Vortrags ist wie andere digitale Veranstaltungen der Reihe verlinkt auf www.pforzheim.de/mia. Abrufbar ist sie auch direkt unter https://www.zerfowski.com/History_of_mechanical_calculation/history_of_mechanical_calculation.php. Die Website bietet zahlreiche weitere Informationen rund um das Thema mechanisches Rechnen.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Löblichen Singergesellschaft Pforzheim statt.