Zum Inhalte springen
  • icon11 °C
    icon
    11 °Cmin: 9 °C
    max: 12 °C
    Niederschlag : 0 mm
    Bewölkung : 0 %
    Luftdruck : 1004 hPa
    Wind : 3 m/s aus Nordosten
    Stand : 23.04.2021 - 10:36
  • Kontrast

Bewerbungskonzept „Perspektiven mit Augenmaß“ beim Land eingereicht

Die Stadt Pforzheim hat ihr angekündigtes Bewerbungskonzept, mit dem auf der Grundlage eines breiten Angebots an Schnelltests der Besuch von Einzelhandel, Gastronomie oder kultureller Angebote wieder ermöglicht werden soll, fertiggestellt und heute beim Land Baden-Württemberg eingereicht. Am Gründonnerstag soll es öffentlich zugänglich gemacht werden. „Wir sind sehr verantwortungsbewusst und mit Augenmaß vorgegangen und haben auf eine enge Einbindung des Gesundheitsamts und der Hochschule Pforzheim wert gelegt“, erklärt Oberbürgermeister Peter Boch. „Der Corona-Verwaltungsstab hat sich intensiv mit dem unter Federführung des Eigenbetriebs Wirtschaft- und Stadtmarketing erarbeiteten Konzepts auseinandergesetzt und letzte Änderungen vorgenommen. Am Ende können wir sagen: Ja, das Konzept hat Hand und Fuß und wird so funktionieren, vorausgesetzt die Inzidenzwerte bleiben unter 100.“ Damit sei gewährleistet, dass das Konzept, das unter dem Motto ‚Perspektiven mit Augenmaß‘ stehe, eng an das Infektionsgeschehen gekoppelt ist. „Auch wenn die Prognosen für die nächsten Wochen alles andere als ermutigend sind, müssen wir dringend neue Wege jenseits des Dauerlockdowns wagen. Handel, Gastronomie, Kultur und Bevölkerung brauchen diese Perspektive dringend.“ Klar sei aber auch, dass die Umsetzung jederzeit ausgesetzt werden könne, wenn das Infektionsgeschehen es notwendig mache. „Wir hoffen nun, dass wir das Land Baden-Württemberg mit unserem sehr ausführlichen und gut durchdachten Konzept überzeugen können.“