Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 10 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Querung Jahnstraße / Turnplatz

Die Stadt Pforzheim/GTA plant im Kreuzungsbereich Jahnstraße, Jörg-Ratgeb-Straße und Steubenstraße am Turnplatz in Pforzheim den Neubau einer Radfahrerquerung mit Hilfe einer Lichtsignalanlage für Fußgänger und Radfahrer.

 

Lageplan_Entwurf_Ausschnitt
schild_indirektes_linksabbiegen_radfahrer

Planung

Im Zuge dieser Maßnahme werden der gesamte Knotenpunkt der Jahnstraße und die Steubenstraße entlang des Turnplatzes umgebaut.

Zusammen mit der Radfahrerquerung in der Jahnstraße werden insgesamt drei Fußgängerquerungen mit neuen Lichtsignalanlagen hergestellt. Die Fußgängerquerungen werden mit barrierefreien Querungsborden und Blindenleitplatten ausgeführt.

Die bestehende Mittelinsel wird umgebaut. Der Umbau der Mittelinsel beinhaltet den Rückbau des Inselkopfes sowie das Herstellen eines neuen Baumquartiers.

Für Radfahrer wird erstmals in Pforzheim ein indirektes Linksabbiegen von der südlichen Jahnstraße kommend in die Steubenstraße eingerichtet. Radfahrer erhalten vor dem aus der Jörg-Ratgeb-Straße kommenden Verkehr eine Aufstellfläche und werden zusammen mit der Grünphase der Jörg-Ratgeb-Straße über den Knotenpunkt geleitet.

Es ist vorgesehen, die Bauleistungen im Frühjahr 2021 zu vergeben, das GTA rechnet mit einer Bauzeit von ca. 3 Monaten. 

 

Hier gibt es weitere Infos zur aktuellen Baustelle...