Zum Inhalt springen
  • Leichter Regen 7 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Tödlicher Unfall auf BAB A8

Am Mittwochnachmittag ist es auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart an der Anschlussstelle West, zwischen Einfahrt- und Ausfahrtbereich, zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Ein Pkw ist aus noch ungeklärter Ursache unter einem Anhänger eines Sattelzuges eingeklemmt worden.
Der Fahrer des Pkw wurde dabei in seinem Fahrzeug schwer eingeklemmt.
Die ineinander verkeilten Fahrzeuge mussten zuerst mit einer Seilwinde getrennt werden.
Anschließend wurde innerhalb weniger Minuten mittels hydraulischem Rettungsgerät die schwer eingeklemmte Person aus dem Fahrzeugwrack befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Der Fahrer zog sich jedoch so schwere Verletzungen zu, dass dieser trotz einer schnell eingeleiteten Rettung, noch an der Unfallstelle verstarb.
Die Feuerwehr Pforzheim war mit sechs Einsatzfahrzeugen und 17 Einsatzkräften vor Ort. Neben der Berufsfeuerwehr Pforzheim waren der Rettungsdienst und die Polizei an der Einsatzstelle.

Zeitgleich war die Feuerwehr Pforzheim mit weiteren Einsatzkräften in einem Altersheim, dort sind Speisen auf einem Herd angebrannt. Durch die Rauchentwicklung wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein größerer Sachschaden entstand jedoch nicht, Lüftungsmaßnahmen reichten aus.

Mit freundlichen Grüßen
Feuerwehr Pforzheim Pressedienst