Zum Inhalt springen
  • Bewölkt mit Aufhellungen: 51-84% 22 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Pforzheimer Pfadfinder auf dem Weihnachtsmarkt in Saint-Maur

Eine Gruppe des Pfadfinderbundes Süd aus Pforzheim und Umgebung hat am dritten Adventswochenende die Pforzheimer Partnerstadt Saint-Maur-des-Fossés bei Paris besucht. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder verkauften an einem Stand Holzspielzeug und Weihnachtsdekoration - Dinge, die das ganze Jahr über von zahlreichen Mitgliedern gebastelt worden waren.

Darüber hinaus durften die Jugendlichen in einem gemeinsamen Gottesdienst mit französischen und libanesischen Pfadfindern das Friedenslicht von Bethlehem übernehmen, das über Wien und Paris nach Saint-Maur gelangt war und nun auch hier weiter verteilt wird. Bei dieser Gelegenheit wurden auch neue Kontakte geknüpft, die hoffentlich zu weiteren Begegnungen zwischen den französischen und den deutschen Pfadfindern führen werden.

Am Ende des Wochenendes klappte die Verständigung schon ganz gut, und alle nahmen zahllose liebe Erinnerungen, insbesondere an die Gastgeberfamilien, mit nach Hause.