Zum Inhalt springen
  • Bewölkt: 85-100% 8 °C
  • Kontrast
  • Leichte Sprache

Gleichzeitiger Brand mehrerer PKW im Maihälden

Die Feuerwehr Pforzheim wurde am Dienstag um 23:13 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. Es brannten im Stadtteil Maihälden gleichzeitig 5 PKW an unterschiedlichen Stellen. Schnell wurden weitere Kräfte der Feuerwehr nachalarmiert, um alle Einsatzstellen abarbeiten zu können. Die PKW standen alle im Freien, teilweise drohte aber das Feuer schon auf umliegenden Hecken und Gebäudeteile über zu greifen.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr mit 5 Fahrzeugen und 12 Mann, die Abteilungen Brötzingen-Weststadt und Dillweißenstein mit 5 Fahrzeugen und 20 Mann. Ein Rettungswagen des ASB stand in der Erstphase zur Absicherung in Bereitstellung. Verletzt wurde glücklicherweise aber niemand.

Für Paralleleinsätze wurden dienstfreie Kräfte der Berufsfeuerwehr alarmiert, die zusammen mit der Abt. Brötzingen-Weststadt und der Abt. Dillweißenstein den Grundschutz für das Stadtgebiet sicherstellten.

Der Einsatz war gegen 01:45 Uhr abgeschlossen.